reflections

Frau Trockner und Herr Pinocchio

Auf den ersten Blick könnte man denken dass Frau Trockner und Herr Pinocchio ein ganz normales Paar sind, sowie Millionen anderer verliebte Paare weltweit.

Doch der erste Eindruck trügt. Sie leben nebeneinander her... nicht miteinander. Sie geht arbeiten, er nicht. Sie versorgt und sorgt sich um ihn und das „gemeinsame“ Leben... er geniesst.

Er weint um eine andere Frau, sie um ihn.

In der stille der Nacht hängt er vor dem Laptop auf Datingseiten rum und sie hängt ihren Gedanken nach. Sie fragt sich, oft was falsch gelaufen ist. War es verkehrt ihm eine zweite Chance einzuräumen? Warum konnte er nicht aufhören nach anderen Frauen zu schauen? Warum log er sie beständig an? So macht eine Beziehung doch keinen Sinn! Wie und wann sollte sie die Entscheidung treffen?

Liebe... ein Wort und tausend Interpretationen. Jeder legt es für sich anders aus. Während sie an ihrem Wort festhält, lebt Herr Pinocchio nach dem Motto: „ Was kümmert mich meine Versprechungen von gestern?“ es sind alles Versprecher!

Wenn Pinocchio ihr Versprecher, wie Zuckerstückchen unter die Nase hält, weiss sie das kurz danach die eiskalte Realität auftreten wird. Frau Trockner, ist nicht in der Lage, zumindestens zur Zeit, eine Entscheidung zufällen.

Sie weint oft ohne Tränen, weil er mit anderen Frauen chattet. Er geniest das Leben an ihrer Seite aber nicht mit ihr.

11.1.18 12:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung